Spar - Berufseinstiegchancen für Jugendliche

Sehr geehrte Damen und Herren,

Es besteht auch im Jahr 2017 seitens der Fa. Spar eine sehr große Bereitschaft mit dem Bereich der Kinder- und Jugendhilfe des Landes Kärnten zu kooperieren. Spar hat sich, wie im Vorjahr bereiterklärt, in einigen Filialen in ganz Kärnten jeweils eine/n Jugendliche/n aus schwierigen Lebensverhältnissen aufzunehmen und ausbilden zu wollen.

 Das Praktikum, welches in Kooperation AMS/Land finanziert wird, beginnt voraussichtlich am Montag, den 12.06.2017 und endet am Donnerstag, den 31.08.2017. Im Rahmen dieses Praktikums wird die Eignung der Jugendlichen für eine Lehre ermittelt und jene, die sich beweisen können, haben die Möglichkeit, mit 01.09.2017 eine reguläre Lehre bei Spar zu beginnen (keine integrative Berufsausbildung möglich).

Hintergrund dieser Aktion ist die Steigerung der Berufseinstiegschancen für Jugendliche mit problematischem familiären Umfeld. An dieser Aktion dürfen Jugendliche teilnehmen, welche einen positiven Pflichtschulabschluss (nicht Sonderschullehrplan) nachweisen können. 


Teilnahmeberechtigt sind auch Jugendliche und junge Erwachsene welche entweder im Rahmen der Vollen Erziehung bei nahen Angehörigen, bei Pflegepersonen, in sozialpädagogischen Einrichtungen untergebracht sind oder ambulant betreut werden.

 Eine weitere Voraussetzung zur Teilnahme am Lehrpraktikum ist eine Vormerkung beim jeweiligen AMS (lehrstellensuchend) – bitte in diesem Zusammenhang um Bekanntgabe des Namens vom zuständigen AMS-Regionalbetreuer -, gepflegtes Aussehen, nicht mehr als 3 Monate anrechenbare Lehrzeit und die Jugendlichen dürfen nicht älter als 18 Jahre sein (Stichtag 01.09.1999). 

Die vollständigen Bewerbungen (letzte Zeugnisse und Lebenslauf/Foto bitte anschließen) wären in diesem Fall an das Amt der Kärntner Landesregierung, Abt. 4 – Soziales und Gesellschaft - z. Hd. Herrn Struckl, Mießtaler Str. 1, 9020 Klagenfurt bzw. per Email an horst.struckl@ktn.gv.at zu richten - unbedingt erforderlich auch Bekanntgabe einer Kontaktperson (Betreuer/In, Sozialarbeiter/In etc. mit Tel. Nr. und Emailadresse), wobei sicherzustellen wäre, dass die zuständigen BetreuerInnen des Öfteren in den jeweiligen Spar-Märkten vorbeikommen. (!!!nur vollständige Bewerbungen werden an Spar weitergeleitet!!!).

Für Rückfragen stehe ich jederzeit gerne zur Verfügung.

Horst Struckl

Kinder- und Jugendhilfe
MT DER KÄRNTNER LANDESREGIERUNG

Abteilung 4 - Soziales und Gesellschaft
9020 Klagenfurt am Wörthersee, Mießtaler Str. 1
Tel.: +43 (0) 50536 - 14657   
Fax: +43 (0) 50536 - 14600
E-Mail: horst.struckl@ktn.gv.at
Web: www.ktn.gv.at